24. Februar 2021
Unser "Dorf" ist auf besondere Weise BESONDERS. Mitten in Eschenau steht ein Kino, die CASINO LICHTSPIELE. Ich bin immer wieder glücklich darüber und auch ein bisschen stolz, dass es so ist, dass wir hier mit anderen Kinoenthusiasten Filme anschauen konnten, die uns bewegten. Ja, Filme anschauen gemeinsam mit anderen, das ist etwas Besonderes. Gemeinsam den Atem anzuhalten, gemeinsam zu staunen, zu lachen und manchmal auch zu weinen. Ja, wir Menschen sind auch gesellschaftliche Wesen, und wir...
21. Februar 2021
17. Februar 2021
Heute wollte ich eigentlich etwas über unser "DORF"-KINO schreiben, aber dann fiel mir bei einer der letzten Pressekonferenzen, die die Kanzlerin gab, mal wieder auf, wie eigenartig sie zu uns, "ihrem" Volk, redet. Sie sagt: Wir müssen unser Gesundheitssystem vor Überlastung schützen! Warum sagt sie nicht, UNSER OBERSTES ANLIEGEN IST ES, SIE ALLE VOR ANSTECKUNG ZU SCHÜTZEN? oder besser UNSER ALLER GESUNDHEIT IST UNS WICHTIG? Und sie sagt auch: Bildung sei wichtig! Warum sagt sie nicht, WIR...
10. Februar 2021
Im ersten CORONA-Jahr, einem Jahr fast ohne KULTURELLES LEBEN, schien es so, als wenn es niemanden groß störe, dass im KULTURLAND DEUTSCHLAND dieser Bereich der Gesellschaft fast auf NULL gesetzt worden war. Künstler und andere Kulturarbeiter blieben still, aber auch das Publikum, Museumsbesucher, Kunstliebhaber usw. protestierten nicht lautstark, weil ihnen etwas weggenommen wurde, das in der DDR mancher sogar als "Lebensmittel" gesehen hatte ... Nun, wir hatten und haben ja unsere...
07. Februar 2021
ZUR ERINNERUNG
Das ist die dritte Strophe aus dem deutschen Volkslied LIED DER FREUNDSCHAFT. Aus: Johann Gottfried Herder: LASST IN DIE HERZEN SIE DRINGEN. VOLKSLIEDER. Frankfurt am Main und Leipzig 2003. S. 63.
06. Februar 2021
Heute ist das Feuilleton der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG fünf Seiten "dick". Auf Seite 19 stellt Cornelius Pollmer das neue Buch von Alexander Osang, FAST HELL, vor, in dem der Autor von seinen Versuchen schreibt, als Ostdeutscher im Westen anzukommen. Das wäre auch ein Thema für diesen Blog, aber ich werde es nachher erst einmal in "meiner" Buchhandlung bestellen UND lesen. Aber ich komme darauf zurück. Außerdem sind in dieser Ausgabe (S. 10) auch die folgenden Worte zu lesen: "`Ich habe das...
05. Februar 2021
WIR LEBEN IN EINER KULTURLOSEN ZEIT